Entspannungskurs

mit Susanne Hering

Der 6-malige Entspannungskurs bietet Dir die Möglichkeit unterschiedliche Entspannungsverfahren kennenzulernen. So kannst Du wählen, welche für Dich die geeignete Form ist, um zu mehr Ruhe und Gelassenheit im Alltag zu gelangen oder Dir diese zu bewahren. Bei ausreichend Teilnehmern können einzelne Entspannungstechniken in einem Folgekurs vertieft werden.

  • Kurseinheit- Entspannung erfahren durch bewusstes Atmen
    Schulung der Wahrnehmung des Atems mittels verschiedener Atemübungen und -Techniken.
    Die hier erlernten Übungen eignen sich besonders gut für kurze Auszeiten im (Berufs)Alltag.
  • Kurseinheit-Progressive Muskelanspannung in Anlehnung an Jakobsen
    Über willentliche und bewusste An- und Entspannung von Muskelgruppen, soll eine tiefe Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden.
  • Kurseinheit-Body Scan
    Achtsamkeitsübung, dabei wird der Körper von den Füßen bis zum Scheitel achtsam durchwandert und jedes Körperteil visualisiert; alle dabei auftauchenden Gefühle und Gedanken werden achtsam registriert ohne diese jedoch zu bewerten.
  • Kurseinheit-Yogische Tiefenentspannung nach Swami Vishnu Devananda. Entspannung und Harmonisierung von Körper und Geist in mehreren Schritten
    • Tiefenentspannungslage auf dem Rücken
    • An- und Entspannen der Körperteile von unten nach oben
    • Autosuggestion-Körperteile von unten nach oben sich bitten zu entspannen,“ Ich entspanne meine Füße“, …entspanne meine Waden“…
    • Visualisierung eines Ortes, an dem ich Entspannung erfahren habe /kann
    • Affirmation-in Gedanken formulierter positiver Satz, was ich mir für mich wünsche/ was ich erreichen möchte
    • Rückholung
  • Kurseinheit- Yoga Nidra I (yogischer Schlaf) Variation in Anlehnung an Swami Satyananda. Ein Verfahren, das Atem-, Entspannungs- und Visualisierungstechniken vereint, bei dem Körper und Geist systematisch in eine immer tiefere Entspannung und einen Zustand tiefer Ruhe geführt werden. Der Übende bleibt über den gesamten Zeitraum wach.
  • Kurseinheit-Yoga Nidra II


Zu Beginn einer jeden Kurseinheit gibt es einen kurzen theoretischen Input zu der entsprechenden Technik.
Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Praktizieren.
Um gut entspannen zu können, sind bequeme Kleidung und warme Socken empfehlenswert.

Anmeldung direkt an Susanne Hering unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!